Leistungsangebot / Ambulante Hilfen zur Erziehung / Erziehungsbeistandschaft und Betreuungshilfe
Erziehungsbeistandschaft und Betreuungshilfe


Rechtliche Grundlage


Erziehungsbeistandschaft und Betreuungshilfe
sind Leistungen nach den § 30 des SGB VIII.
Sie richten sich an das einzelne Kind bzw. Jugendlichen
und sollen bei der Bewältigung von Entwicklungsproblemen
unterstützen und Verselbständigung fördern.
Dabei soll möglichst das soziale Umfeld einbezogen
und der Bezug zur Familie gewahrt werden.

Zielgruppe




Pädagogische Ziele und Inhalte


 

Realisierung


zurück


Letzte Änderung:  06.03.2012   ›Kontakt ›Impressum und Haftungsausschluss